hochzeiten-heiraten
Hochzeitsplanung hochzeit Hochzeitstraditionen
Heiraten
Hochzeitsessen
Hochzeits-Vorbereitungen
Hochzeitsgaderobe
Polterabend
Hochzeitseinladung
Hochzeitseinladung
Hochzeitstraditionen
Surftipps
Impressum

Hochzeitstraditionen

Eine Hochzeit ist natürlich ein freudiges Ereignis – und gleichzeitig ein Tag, ab dem sich für die Brautleute vieles ändern soll, wozu man ihnen natürlich viel Glück auf den Weg geben möchte.

Einer der Bräuche bei Hochzeiten ist das gemeinsame Baumstammsägen von Braut und Bräutigam – was zum großen Teil auch zur Belustigung der geladenen Gäste geschieht. Trotzdem soll dieser Akt symbolisieren, dass man von heute an gemeinsam die Schwierigkeiten des Lebens meistert.

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Blaues, etwas Geliehenes – dieser Brauch ist noch nicht allzu lange bei uns in Deutschland üblich, erfreut sich jedoch immer größerer Beliebtheit. Das Alte soll die Wahrung der familiären Traditionen symbolisieren, am besten eignet sich ein Schmuckstück noch aus Großmutters Zeiten. Das Neue steht für die Zukunft der Brautleute, die glücklich verlaufen soll, Blau wiederum ist die Farbe der Jungfrau Maria, die meisten Bräute wählen ein blaues Strumpfband, und schließlich etwas Geliehenes, am besten von einem glücklichen Menschen.

 
Hochzeit Brautkleider