hochzeiten-heiraten
Hochzeitsplanung hochzeit Hochzeitstraditionen
Heiraten
Hochzeitsessen
Hochzeits-Vorbereitungen
Hochzeitsgaderobe
Polterabend
Hochzeitseinladung
Hochzeitstraditionen
Surftipps
Impressum

Die letzten Vorbereitungen

Bei einer gut geplanten Hochzeit dürften eigentlich keine Probleme in letzter Sekunde auftauchen. Trotzdem kommt man nicht drum herum, manche der Vorbereitungen erst kurz vor Schluss durchführen zu lassen. Dazu gehört zum Beispiel die Dekoration der Kirche und der Hochzeitslocation, sofern sie aus frischen Blumen bestehen soll. Auch der Brautstrauß sollte so spät wie möglich gebunden werden, damit er taufrisch aussieht und nicht schon nach kurzer Zeit die Köpfe hängen lässt.

Auch die weitere Dekoration der Braut kann meist erst kurz vor der eigentlichen Zeremonie vorgenommen werden, und zwar im Kosmetik- bzw. Friseursalon. Hier lässt sich die Braut nicht nur die Haare richten – meist hochstecken, sondern auch ein elegantes und passendes Make-up auflegen – damit sie sich am Tag ihrer Hochzeit besonders wohl und schön fühlen kann.

Vergessen werden sollten übrigens auch nicht die frischen Rosenblätter für die Blumenmädchen, die von ihnen auf den Weg, den die frisch getrauten Eheleute aus der Kirche heraus nehmen, gestreut werden.

Zu beachten ist auch, dass die Hochzeit Sitzordnung in der Regel sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Besondes in Patchworkfamilien, muss oftmals genau geplant werden wer am Ende neben wem bei der Feier sitzen soll. Auf diese Weise steht dann auch einer harmonischen Feier nicht mehr viel im Wege.

 
Hochzeit Brautkleider